Hintergrundbild vergrößern

Weinrestaurant

Crossover aus mediterraner Küche und hochklassiger Heimatpflege

Beste Zutaten aus Wald und Flur

Das Gute liegt so nah! Deshalb wird im WeinRestaurant Regionalität groß geschrieben. So stammt das Fleisch von familiengeführten Bauernhöfen aus der Region. Das Wild ist in heimischen Wäldern aufgewachsen. Kartoffeln und Gemüse werden ebenfalls um Niederhorbach angebaut. Die typischen „Pfälzer“, wie Saumagen, Bratwurst, Leberknödel und Fleischknödel stammen aus eigener Herstellung. Eier und Nudeln werden schon seit Jahrzehnten vom Familienbetrieb Kuntz aus Neuburg geliefert. Das Brot backen Bäcker „vun Hiwwu un‘ Driwwe“, also aus Bad Bergzabern und dem Elsass. Für Freunde der Gerste wird Bier von der Göcklinger Hausbrauerei gezapft. Die frisch gemahlenen Kaffeebohnen werden in Neustadt auf Pfälzer Rebenholz geröstet. Schmecken Sie die Pfalz!

Qualität frisch aufgetischt

Teamarbeit bereichert

Björn Reuter und Sous chef Andreas Kern pflegen eine enge Freundschaft. Für die Arbeit im WeinRestaurant die besten Voraussetzungen: So sitzt jeder Handgriff, der eine vollendet das Werk des anderen und inspiriert ihn zu neuen kreativen Gerichten. Spaß macht den beiden auch der Austausch mit Kollegen, den „kulinarischen Komplizen“ aus der Südpfalz.

Saisonale Spezialitätenküche

Jede Jahreszeit bringt ihre besonderen Produkte hervor. Das Küchenteam kreiert aus Ihnen raffinierte Köstlichkeiten, die die Gäste immer wieder neu überraschen. Kulinarische Abwechslung also kombiniert mit passenden Weinempfehlungen aus dem WeinGut Fritz Walter.