Hintergrundbild vergrößern

Rotwein

Pfalz | WeinGut Fritz Walter

Spätburgunder trocken

Jahrgang:
2016
Flasche:
0,75 ltr
Alkoholgehalt:
13,6%
Säure:
5,60g/l
Restzucker:
7,20g/l
Trinktemperatur:
16°C
Allergene:
Enthält Sulfite
Ausgezeichnet mit:
6,70 EUR
0,75 ltr
Grundpreis: 8,93€/ltr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Art. Nr. 3006
sofort lieferbar

Johannisbeere trifft Walderdbeere im Unterholz – klingt kinderleicht, ist es aber nicht, auch wenn es gekonnter Weise so schmeckt. Der Spätburgunder, auch Pinot Noir, Pinot Nero, Blauburgunder oder Schwarzburgunder genannt, ist eine bedeutende und qualitativ sehr hochwertige Rebsorte für Rotwein. Die Rebe hat weltweit hohe Bedeutung erlangt und ist so begehrt, dass sie in die Nobilität der Weinwelt aufrückte und als Edelrebe bezeichnet wird und auch dementsprechend behandelt werden möchte. 

Das Wetter im Jahr 2016 hat ihr bestens gefallen, wie sie mit Mostgewichten von über 100° Öchsle deutlich machte. Als Gegengewicht zu diesem ausgeprägten und gehaltvollen Rückgrat bringt der Wein eine rassige Säure mit sich. Diese zwei Elemente finden über die Zeit zur perfekten Harmonie, weshalb wir ihm großes Potential für die kommenden Jahre attestieren. Erst im Abgang, wenn die Früchte sich langsam verflüchtigen, wird preisgegeben, dass er die Jahreswende im Holzfass feiern durfte.

Dank seiner Röstaromen gibt er einen tollen Begleiter zu gebratenem Lammfilet mit Kräuterkruste, Kartoffelgratin und Ratatouille ab. Aber auch die südeuropäisch angehauchte Küche, wie zum Beispiel Thunfischsteak oder Schwertfisch kross gebraten versteht er in Genuss zu übersetzen.

 

Viel Spaß beim Genießen
wünscht Ihnen Ihr

Eckhard Walter

Zurück