Hintergrundbild vergrößern

Rotwein

Pfalz | WeinGut Fritz Walter

St. Laurent trocken

Jahrgang:
2017
Flasche:
0,75 ltr
Alkoholgehalt:
13,5%
Säure:
5,80g/l
Restzucker:
6,40g/l
Trinktemperatur:
16°C
Allergene:
Enthält Sulfite
6,70 EUR
0,75 ltr
Grundpreis: 8,93€/ltr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Art. Nr. 3009
sofort lieferbar

Alte Reben und geringe Erträge – das ist das Geheimnis seiner unvergleichlich samtigen Aromatik aus Brombeere, Schwarzkirsche und Kakao, gepaart mit einem Hauch Mineralik. Hier wird eindrucksvoll demonstriert, wie nobel, elegant und ohne monströse Konzentration ein Wein schmecken kann, wenn engagierte Weinbergsarbeit, kleine Erträge und fundierte Kellertechnik die Grundlage dazu legen.

Die Rebsorte war in Deutschland lange Zeit Bestandteil des gemischten Satzes - das ist Wein, der sich aus unterschiedlichen Rebsorten aus einem Weinberg zusammensetzt - aber seit den 1950er Jahren nahezu ausgestorben. Ende des 20. Jahrhunderts kam mit der Renaissance des Rotweins hierzulande auch diese alte Sorte zu neuen Ehren.

St. Laurent ist eine Rebsorte der Extraklasse mit Burgunder im Blut und dem Ursprung im Elsass, unweit von Niederhorbach. Kein Wunder, dass sie sich auf unseren Böden bereits seit über 30 Jahren so heimisch fühlt.

Jedoch man muss sie zu nehmen wissen, diese Rotweinsorte für Qualitätsliebhaber. Nur durch radikale Mengenreduzierung und geringste Ernteerträge entsteht ein Wein wie dieser - enorm aussagekräftig bereits in seiner Jugend und mit weiterem Entwicklungspotenzial für die nächsten Jahre ausgestattet.

Eine Streicheleinheit für den Kaninchenbraten mit Maispolenta und auch zu Entenbrust mit Lauchgemüse und hausgemachtem Kartoffelbrei die perfekte Wahl.

Zurück