Hintergrundbild vergrößern

Weisswein

Pfalz | WeinGut Fritz Walter

Chardonnay trocken

Jahrgang:
2018
Flasche:
0,75 ltr
Alkoholgehalt:
13,0%
Säure:
5,50g/l
Restzucker:
7,50g/l
Trinktemperatur:
10°C
Allergene:
Enthält Sulfite
6,30 EUR
0,75 ltr
Grundpreis: 8,40€/ltr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Art. Nr. 1024
sofort lieferbar

Ein Hauch von Orange, Miniananas und die grüne Frische junger Triebe umspielen die Nase und spiegeln sich auf wunderschöne Art und Weise am Gaumen wider. Es bereitet besondere Trinkfreude immer neue Facetten dieses Chardonnays zu entdecken, welche sich Schluck für Schluck zu den Fruchtanklängen gesellen. Beim genaueren „Hinschmecken“ offenbart sich Ihnen seine Herkunft in Form einer leicht mineralischen Note.

In diesem delikaten Wein ist die Säure ein durchgängig begleitendes und belebendes Element der Frische, welches sich in all die anderen Eindrücke fast unmerklich einreiht und lieber Begleitmusik macht, als die erste Geige sein zu wollen. Dadurch wirkt er immer schlank und dabei trotzdem sehr ausdrucksstark und kräftig. Er ist eben ein typischer „Cool Climate Chardonnay“, welchen immer mehr Weinkenner den oft sehr schweren und wuchtigen Chardonnays des Südens vorziehen.

Blind verkostet wird dieser Chardonnay schnell auch einmal als Franzose eingestuft, denn er ähnelt in seiner Machart dank seiner gehaltvollen Dichte am Gaumen ganz gezielt einem Pinot. Hier wollen wir Ihnen einmal zeigen, dass Sie nicht an einer Urlaubsbekanntschaft festhalten müssen, wenn es solch eine Wohltat auch in der Heimat gibt.

Ein Sonnenuntergang in den Weinbergen könnte nicht schöner untermalt werden. Gönnen Sie sich diesen Wein und etwas Zeit einander kennen zu lernen. Auch für Liebhaber der asiatischen Küche bietet er viele Einsatzmöglichkeiten, denn er jongliert gekonnt mit Gewürzen und Schärfe. Unser kulinarischer Geheimtipp: Genießen Sie diesen Chardonnay zu Dorade im Salzmantel mit Zitrone beträufelt.

Zurück