Hintergrundbild vergrößern

Weisswein

Pfalz | WeinGut Fritz Walter

Riesling "Kalk" trocken

Jahrgang:
2018
Flasche:
0,75 ltr
Alkoholgehalt:
13,0%
Säure:
7,10g/l
Restzucker:
8,40g/l
Trinktemperatur:
10°C
Allergene:
Enthält Sulfite
7,90 EUR
0,75 ltr
Grundpreis: 10,53€/ltr
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Art. Nr. 1027
sofort lieferbar

Auf gutem Grund!

Reben, die auf kreidigen, calciumreichen Kalkböden wachsen, bringen opulente Rieslinge hervor - herrlich seidig, mit üppigen Aromenvariationen. Bei diesem Unikat aus der nur 0,5 ha großen Gewanne „Kellersberg“ entdecken Sie Nuancen von Sternenfrucht, Vanille, Zitronengras, Weinbergspfirsich und provencalischen Blüten. Puristisch, imponierend und vital.

 

Ein Wein, der die typisch stilvoll-kühle Mineralik mitbringt – vor allem in der Länge. Feste, salzige Töne sind kombiniert mit der frischen Frucht der Traube. Am Anfang ist der Riesling „ERLESEN“ vielleicht noch etwas verschlossen, belohnt Sie nach ein paar Momenten im Glas aber auch nach Tagen noch mit fast unendlicher Struktur, Eleganz und Virtuosität. Fast möchte ich sagen: Sie schmecken die Essenz aus Jahrmillionen geologischer Entwicklung.

 

Darf es ein bisschen mehr sein? Mit einer reizvollen Balance und Typizität bietet dieser Terroir-Riesling dazu innere Werte zum Schmecken, Fühlen und Bewundern. Kräftiger Fisch wie ein schönes Steinbeißerfilet oder Meeresfrüchte lieben seine Begleitung! Vegetabile Genussfreunde freuen sich auf eine Paarung mit gedünstetem Blumenkohl gekrönt von Butter-Semmelbröseln oder auf Spinat-Schafskäsenudeln. Kartoffelrösti mit geräucherten Lachsstreifen oder Fetzen von Putenbrust mit kräftig gebratenen Champignonvierteln sagen „ja, ich will“ bei einem lukullischen Vermählungsantrag.

Ein guter Wein erzählt von seinem Boden, auf dem er gewachsen ist – dieser Riesling wird Bände mit schönen Geschichten füllen können!

 

Zurück